Detektei Bayern

Da wo der Kompetenzbereich der Polizei aufhört, fangen Detektive erst an. Wir haben Ihnen Adressen von Detekteien in Bayern zusammengetragen:


Sie haben eine Detektei in Bayern und wollen gern auf dieser Seite gelistet sein? Kein Problem, schicken Sie uns einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular

Aufklärungsquote gesunken

Im Freistaat Bayern wurden 2009 wurden 635.074 Straftaten zur Anzeige gebracht, daß sind 16.362 Fälle weniger als 2008. Dabei liegen Diebstahlsdelikte mit 197.658 Fällen an der Spitze. Von den 635.074 Straftaten konnten 406.036 Fälle aufgeklärt werden, das sind 63,9 Prozent. Die Aufklärungsquote ist damit um 0,8 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Allein in München gab es 99.760 Straftaten zu verzeichnen, davon wurden 58,9 Prozent aufgeklärt.
Alleine bei den Eigentums- und Vermögensdelikten entstand ein Schaden von 0,805 Mrd. Euro.
Bei den Straftaten wurde 631 mal mit einer Schußwaffe gedroht und auch in 787 geschossen.

Auch 2009 konnten Detektive und Privatermittler wieder bei der Aufklärung von vielen Straftaten helfen und haben mit dafür gesorgt, daß 63,9 Prozent aller Straftaten aufgeklärt werden konnten.

Sicheres Bayern - zur Kriminalstatistik 2007

 

Im Jahr 2007 wurden in Bayern 667.000 Strafdelikte aufgenommen. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Kriminalität, wie schon in den Jahren zuvor weiterhin gesunken. Damit gilt Bayern als eines der sichersten Bundesländer überhaupt.

Dennoch: Gerade im Großraum München findet sich ein Vielzahl von Detekteien und diese haben auch regen zulauf. Die Gründe sind einfach. Mit 218.000 Delikten kam es in Bayern am häufigsten zu Diebstählen. Auf dem zweiten Rang lagen Sachbeschädigungen und Fälschungsdelikte einen ebenso großen Anteil ein. Alles Delikte, in denen häufig auf die Kompetenz von Detektiven zurück gegriffen wird. Einen großen Anteil an der hohen Aufklärungsrate haben dabei die zahlreichen Kaufhausdetektive. Ihre Beobachtungen verhindern viele Diebstähle und die aufgegriffene Straftäter können der Polizei übergeben werden. Insgesamt konnten im Jahr 2007 64% aller Straftaten aufgeklärt werden. Hoffen wir, das Detektive in Bayern weiterhin so erfolgreich arbeiten.

Die Detektive in Bayern haben sich nicht nur auf Kaufhausdelikte spezialisiert. Neben der Beschaffung von Beweismaterialien für Zivil- und Strafprozesse, der Bekämpfung von Verbrechen oder Security-Aufgaben, sind Detektive ebenfalls für die Vorbeugung von Verbrechen zuständig. Sie beraten über Sicherheitsmaßnahmen und installieren Überwachungsgeräte.

Detektein in Bayern

Sie suchen eine Detektei in einer konkreten Stadt in Bayern? Dann folgen Sie bitte auf die nächste Seite. Dort finden Sie Kontaktadressen von Detektiven in Hof >>>