Privatdetektiv Berlin

Zweifels ohne gibt es die meisten Detektein in Berlin. Die Stadt bietet genug zu tun für viele Privatdetektive. Allein, weil Berlin immer wieder die Kriminalstatistiken anführt. Aber auch, weil die vielen Bürger der Millionenstadt sich weltoffen geben und gern auf die Kompetenz von berliner Detektiven vertrauen. Wir haben passende Anzeigen von Detektiven aus Berlin zusammengetragen:


Sie betreiben ein Detektivbüro in Berlin und fehlen in unserer Auflistung? Dann setzten Sie sich mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung.

Kriminalstatistik Berlin 2009

Die Gesamtzahl aller Straftaten ist im Jahr 2009 ist im Gegensatz zu 2008 leicht gestiegen, es gab 487.096 registrierte Fälle, das sind 4.331 mehr als im Jahr 2008. Auch bei den Tötungsdelikten ist ein Anstieg um 43 Fälle zu verzeichnen. Einen ganz besonders hohen Anstieg gab es bei den Diebstählen von Kraftfahrzeugen, dort gab es einen Anstieg um 1.905 Fälle. Auch mit einem hohen Anstieg lag die Internetkriminalität ganz vorn, 6434 Fälle gab es mehr als im Jahr 2008. Für das Jahr 2009 wurden 79.725 Opfer zu den Straftaten registriert, das sind 1.290 Personen mehr als im Jahr davor. Alle Straftaten zusammen haben einen Gesamtschaden von 754,6 Millionen Euro verursacht.

Detektive und Kriminalität in Berlin

Berlin liegt nach der Krininalitäts-Statistik von 2006 nicht mehr auf Rang 3 der gefährlichsten Großstädte, sondern mittlerweile nur noch auf Rang 5 und wird somit immer sicherer.

Nicht nur in der Landeshauptstadt ging die Zahl der Straftaten zurück (immerhin um 2,4 Prozent im Vergleich zu 2005),auch Bundesweit sank die Kriminalität um immerhin noch 1,4 Prozent.
Die durchschnittliche Aufklärungsquote liegt bei knapp über 55 %.
Deutschland kann somit allgemein als eines der sichersten Länder weltweit mithalten.

Das liegt sicherlich ebenfalls an dem stark verzweigten Netz von Detekteien in Berlin, die neben der Polizei Aufklärungsarbeit leisten und zahlreiche Fälle, die die Polizei nicht zum Abschluss bringen konnte, auflöst. Neben dem Kaufhausdetektiv, der Ladendiebe ermittelt, befinden sich tagtäglich zahlreiche Detektive in Berlins Straßen im Einsatz.

Ein Berlin Krimi

 

Titel: "Wer zuletzt lacht, lebt noch. Ein Berlin-Krimi "

Autor: Petra A. Bauer

Inhalt: Nachdem Fund der Leiche eines berühmten Schauspielers durch die Putzfrau, gibt der Fall Kommissarin Robina Bernhardt und ihrem neuen Partner Rätsel auf. Wieso hat der Täter einen Smile in die Blutlache gemalt?

Kritik:
Spannend, witzig und gut geschrieben, so führt dieser Krimi durch den Ostteil Berlins und hält den Leser in Atem.

Interesse?

Wer zuletzt lacht, lebt noch. Ein Berlin-Krimi

weitere Detektein Berlin

Weitere Anzeigen rund um das Thema Detektiv und aus dem Berliner Umland finden Sie hier.